In diesem Kurs beschäftigen wir uns ganz speziell mit Begegnungen, sowohl mit Artgenossen als auch mit (fremden) Menschen. Manche Hunde können sich vor lauter Freude über einen Artgenossen gar nicht halten, andere wollen scheinbar nichts mit anderen Hunden oder Menschen zu tun haben. Wenn ihr daran arbeiten möchtet, dass solche Begegnungen in Zukunft so entspannt wie möglich für beide Enden der Leine ablaufen können, seid ihr hier genau richtig!

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

  • für Hunde jeden Alters
  • für Hunde, die in Begegnungen mit Artgenossen/Menschen schnell aufgeregt sind
  • für Hunde, die in Begegnungen unsicher oder ängstlich sind
  • für Hunde, die in Begegnungen unerwünschtes Verhalten zeigen (bellen, in die Leine springen, …)
  • für Hund-Halter-Teams, die Begegnungen noch verfeinern und oder entspannter gestalten möchten
  • für Halter/innen, die in Begegnungssituationen sicherer werden möchten (Gestaltung und Ausdrucksverhalten der Hunde)

Inhalt/Lernziele:

  • Entspannung in Gegenwart von anderen Hunden und Meschen
  • Konzentration auf Halter/in und gemeinsam Spaß haben in Gegenwart anderer Hunde und Menschen
  • Nützliche Signale zur Gestaltung von stressfreien Begegnungen
  • Ausdrucksverhalten des Hundes lesen und entsprechend darauf reagieren können
  • Zum Abschluss: ein Gruppenspaziergang, in dem die Kursinhalte angewendet werden können

Teilnehmeranzahl:  Um gewährleisten zu können, dass auf jedes Mensch-Hund-Team eingegangen werden kann, ist die maximale Anzahl auf 4 Teilnehmer pro Kurs beschränkt.

Wann? Dienstags, von 17:30 – 18:30 Uhr
20.07.2021 – 24.08.2021

Wo? Emmy-Noether-Str. 1 in 86899 Landsberg am Lech; der Ort für den abschließenden Gruppenspaziergang wird bekannt gegeben

Kosten: 138,00€ für 5 Kursstunden à 45-60 Minuten & einen Gruppenspaziergang

Voraussetzung: eine Einzelstunde oder der vorige Besuch eines anderen Kurses